Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stumpfe_hiebwaffen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

stumpfe_hiebwaffen [2019/06/12 14:25]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
stumpfe_hiebwaffen [2019/06/18 23:15] (aktuell)
zoshakan
Zeile 6: Zeile 6:
 ===== Kriegskolben ===== ===== Kriegskolben =====
  
-Unter Kriegskolben versteht man ein oder zweihändige Militärwaffen. Die Köpfe sind oft aus Eisen, manchmal auch aus Messing oder mit Blei beschwert. Die Köpfe von Kriegskolben sind klein, bei einhändigen etwas größer als eine Zwetschge und auch beidhändige sind nur so groß wie ein Apfel. Fruchtig. Von Soldaten werden sie gerne getragen, denn sie sind günstig in der Herstellung und müssen nicht gepflegt werden. Die Schäfte von einhändigen Kriegskolben sind zumeist kurz, vielleicht von Unterarmlänge,​ die von beidhändigen variieren können aber einen Schritt lang sein oder auch zwei. +Unter Kriegskolben versteht man ein oder zweihändige Militärwaffen. Die Köpfe sind oft aus Eisen, manchmal auch aus Messing oder mit Blei beschwert. Die Köpfe von Kriegskolben sind klein, bei einhändigen etwas größer als eine Zwetschge und auch beidhändige sind nur so groß wie ein Apfel. Fruchtig. Von Soldaten werden sie gerne getragen, denn sie sind günstig in der Herstellung und müssen nicht gepflegt werden. Die Schäfte von einhändigen Kriegskolben sind zumeist kurz, vielleicht von Unterarmlänge,​ die von beidhändigen variieren können aber einen Schritt lang sein oder auch zwei. Die Köpfe werden oft aus Blei oder Bronze gegossen.
  
 ===== Stangenkeulen ===== ===== Stangenkeulen =====
  
 Stangenkeulen darf man nicht mit zweihändigen Streitkolben verwechseln,​ denn sie haben keinen einfachen runden Kugelkopf. Sie sind lang, auf jedenfall höher als die Hüfte und der obere Teil, je nach Region die Hälfte oder auch nur ein Drittel, wird breiter. Meist ist er kantig und immer mit Stahl beschlagen. Dies können Bänder, Nägel oder pyramidenartige Beschläge sein. Die Stangenkeule sollte auch nicht mit einem einfachen zweihändigen Prügel verwechselt werden, denn es ist eine angesehene Waffe. ​ Stangenkeulen darf man nicht mit zweihändigen Streitkolben verwechseln,​ denn sie haben keinen einfachen runden Kugelkopf. Sie sind lang, auf jedenfall höher als die Hüfte und der obere Teil, je nach Region die Hälfte oder auch nur ein Drittel, wird breiter. Meist ist er kantig und immer mit Stahl beschlagen. Dies können Bänder, Nägel oder pyramidenartige Beschläge sein. Die Stangenkeule sollte auch nicht mit einem einfachen zweihändigen Prügel verwechselt werden, denn es ist eine angesehene Waffe. ​
 +
 +===== Gozad-shakop ===== 
 +
 +Dies ist ebenfalls eine zweihändige Wuchtwaffe und wird zumeist von Aufständischen genutzt, zeitweise auch von slaitul'​hai und figataru. Von professionellen Klansoldaten wird sie quasi gar nicht genutzt.
 +Der Name bedeutet direkt übersetzt "​Nagelkeule"​ ist aber nicht gleichzusetzen mit einer einfachen Keule in die einfach Nägel geschlagen wurden. Wichtig ist, dass sie zweihändig und fast mannshoch ist. Das obere Ende ist verdickt und wird entweder mit Bleiband verstärkt oder durch Nägel tödlicher gemacht. Einen Dorn hat die Waffe auf jeden Fall: Eine Stoßspitze. Mit dem Gozad-shakop hat man zwar nicht die Reichweite einer Lanze, dafür panzerbrechende Wirkung und sie ist schneller zu führen, als improvisierte Schlagwerkzeuge wie Vorschlaghämmer. ​
  
 ===== Einfache Prügel ===== ===== Einfache Prügel =====
stumpfe_hiebwaffen.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/18 23:15 von zoshakan