Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stahlbrecher

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

stahlbrecher [2019/06/12 14:25] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Stahlbrecher ======
 +
 +**Zahl**: 220 und mehrere Dutzend Rekruten.
 +
 +**Herkunft**:​ Aus den Ragdor-Hügeln,​ wo sie es oft mit schwer gerüsteten Menschen zu tun hatten.
 +
 +**Anführer**:​ Ki'​iglush.
 +
 +**Hintergrund**:​ Ein guter Panzer ist in Jugporandor und darüber hinaus oftmals ein Zeichen für einen guten Krieger, immerhin sind Panzer wertvoll und bringen einen enormen Vorteil. Die Stahlbrecher haben sich in ihrer Kampfweise darauf spezialisiert Gepanzerten den Tag zu vermiesen. ​
 +
 +Gänzlich ihrem Ziel zugewandt, ist ihre Bewaffnung auch ausgerichtet. Die meisten sind nur leicht gepanzert, obwohl es jedem Stahlbrecher frei zu steht sich zu rüsten und zu bewaffnen - außer Rekruten (s.u.). Im Kampf gegen Gepanzerte brauchen sie Platz, denn sie nehmen eine offene Ordnung ein, weichen, picken einzelne heraus und machen sie in der Gruppe nieder. Ihre Bewaffnung ist vielfältig,​ darunter orkische Panzerstecher,​ Streithämmer,​ eine böse Abart des Ahlspießes,​ Handrohre und Stangenwaffen die dem Gabelspeer ähneln. Mit letzteren soll man Feinde am Hals und Nacken binden, herum reißen, so dass andere ihnen in Schwachstellen stoßen oder mit panzerbrechenden Waffen ein Ende bereiten.
 +
 +Ohne Raum zum Weichen haben sie weniger Erfolg und wurden schon von anderen Leichtfüßen geschlagen. Ki'​glushs Auswahl ist einfach: Wer will soll sich melden. Er bekommt einen Spieß - wenn er nichts Eigenes aht - und wird beim nächsten Kampf in die erste Reihe platziert. Überlebt er und tötet er einen Gepanzerten,​ so wird er einer der gut zusammenarbeitenden Gruppen zugeteilt.
  
stahlbrecher.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/12 14:25 (Externe Bearbeitung)