Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


scaragrus_reiter

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

scaragrus_reiter [2019/06/12 14:25] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Scaragrus Reiter =====
 +
 +**Standort**:​ Sammeln sich bei Grugûlum
 +
 +**Gattung**:​ Wolfsreiter
 +
 +**Anführer**:​ Buldur
 +
 +**Ausgehoben**: ​ 4 n.d.U.
 +
 +**Hintergründe**:​ Der Handel mit den [[slaitul_hai|slaitul'​hai]] jenseits des Helströms bei Jugolugh verlief so gut und erfolgreich,​ dass man schon im vierten Jahre des Blutkrieges eine neue Reitertruppe aufstellen konnte, denn ein beliebtes Handelsgut sind Buckelwölfe,​ vorallem deren Welpen.
 +Die Truppe untersteht Buldur, einem alten Haudegen. Vor vielen Sommern geriet er in die Kriegsgefangenschaft bei den Donnerwölfen und wurde von diesen versklavt. Als sein Sklavenlager allerdings von Marodeuren überfallen wurde, stellte er sein Können unter Beweis und machte nicht weniger als sieben Feinde im Verlauf der Kämpfe nieder, darunter einen gewaltigen [[mazauk_hai|mazauk]]. Also rekrutierten die Donnerwölfe ihn als Krieger, wo er sich in weiteren Gefechten, dieses Mal gegen die Krähenschnäbel,​ hoch diente, sodass man vorschlug, ihn in die Elite der Reiterei aufzunehmen und als Reiter ausbildete. Auf seiner ersten Streife schnitt er Nachts allen vier anderen die Kehlen durch, setzte sich auf seinen Wolf und ritt – in Begleitung der anderen Wölfe – zurück zu den Throqush. Seitdem führt er eine Reitertruppe und wurde 4 n.d.U. zum maubûrdan ernannt. ​
 +Scaragrus Reiter haben nicht nur diesen Helden in ihren Reihen, sondern auch eine weitere Besonderheit:​ Shalakru, das einzige Weibchen im Rang eines mau'​rung'​kar. Diese wilde Kriegerin wurde schon früh untauglich für die Zucht und dient seit vielen Jahren in den Reihen der Krieger, wobei sie viel Erfahrung sammeln konnte. Als Scaragrugläubige wollte sie natürlich zur Reiterei, wo sie nur verlacht wurde. Also forderte sie einen damals gefürchteten Krieger heraus. Keiner glaubte an ihren Sieg, aber jeder wollte das Weibchen versagen sehen. Darum erlaubte man den Zweikampf, den sie zu Fuß, ihr Feind auf seinem Buckelwolf bestritt. Sie stach dem Wolf beim zweiten Ansturm durchs Herz, worauf ein wilder Kampf mit Krummschwertern entbrannte, bei dem sie einiges einsteckte und austeilte. Letztendlich wollte sich der unterlegene Schwertkämpfer ins Handgemenge retten und sie niederringen. Sie hielt ihn auf, indem sie ihm das Knie zertrat und ihn dann tötete. Daraufhin wurde sie aufgenommen und zu einer vorzüglichen Reiterin ausgebildet.
 +Shalakru arbeitete sich zum mau'​rung'​kar hoch. Sie ist ein Vorbild für alle weiblichen Krieger und die Soldaten, die unter ihr dienen, sind stolz auf ihre Anführerin. Zeitgleich dient sie als eine Art Glücksbringer der Einheit, weil sie als Auserwählte Scaragrus gilt. 
 +
 +Die Einheit sammelt sich bei Grugûlum für den kommenden Feldzug. ​
  
scaragrus_reiter.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/12 14:25 (Externe Bearbeitung)