Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


riten_und_gebraeuche_der_tbk

Riten und Gebräuche bei den Thororbaakal

Gastrecht

Bei den TBK wird das Gastrecht sehr hoch gehalten, vor Allem in eine Richtung: wer bei den TBK „zu Gast“ ist, hat sich respektvoll zu verhalten, ebenso erwarten die TBK als Gäste in fremden Hallen mit allem gebührendem Respekt behandelt zu werden. Ist dies nicht der Fall, führt das im besten Fall zu einer Abkühlung des Verhältnisses, im schlechten Falle zu einem handfesten Eklat bis hin zu einem bewaffneten Konflikt.

Die Halle loben

Bei den TBK gilt es als Zeichen des Respektes als Gast in einer fremden Halle beim ersten Betreten diese zu loben. Selbst das schäbigste Drecksloch wird gelobt, alles andere wäre unhöflich. Je höher der Rang des Gastes, um so wichtiger das Lob. Bleibt das Lob aus, wird dieses gerne als bewusste Provokation gewertet und kann mitunter massive Konsequenzen haben. Es sollen schon kriegsentscheidende Verhandlungen geplatzt sein, weil eine der Parteien es versäumt hat, als Gast die fremde Halle zu loben.

Gastgeschenke

Ein weiterer Bestandteil der Gastfreundschaft ist das Gastgeschenk. Ein Gast in einer Halle hat beim ersten Kontakt mit dem Hausherren ein Gastgeschenk vorzubringen, je höher der Rang des Gastes, um so wichtiger das Geschenk. Auch hier kann ein Ausbleiben des Geschenkes als bewusste Provokation gewertet werden. Je wertvolle das Geschenk, um so positiver ist die Grundstimmung gegenüber dem Gast. Die TBK bringen selbstverständlich ebenfalls Geschenke, sollten sie irgendwo zu Gast sein.

Smalltalk

Es gilt als unhöflich, unmittelbar nach Kontaktaufnahme in Verhandlungen oder Geschäfte einzusteigen. Mindestens ein wenig „Smalltalk“, im besten Fall ein kleines Spiel sollten einer ernsthaften Verhandlung vorangehen (Ausnahmen natürlich bei Zeitdruck, im Feld etc.).

Spiele

Ein TBK wird selten ein kleines Spiel verschmähen. Das Spielen gehört zum Leben der TBK wie fressen, handeln und kämpfen. Die Spiele sind jedoch nicht ausschließlich ein Zeitvertreib, sondern werden häufig bewusst eingesetzt, um beispielsweise das Gegenüber zu testen, die Stimmung eines Gesprächs zu beeinflussen (z.B. durch Gewinnen lassen)und Ähnliches.

riten_und_gebraeuche_der_tbk.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/26 17:46 von najat