Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kriegsrelevante_handwerke

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

kriegsrelevante_handwerke [2014/02/17 16:35]
najat
kriegsrelevante_handwerke [2014/02/17 16:36] (aktuell)
najat
Zeile 6: Zeile 6:
  
 Natürlich zählt nicht jedes Handwerk, sondern nur eine kleine Anzahl, auf dem Feldzug relevante. Den Kriegern macht man es schmackhaft,​ indem man es zusätzlich besoldet. Außerdem wird der letzte Feldscher wohl kaum in die erste Reihe gestellt. Müssen Krieger Material für ihr Handwerk aufbringen, wird dies von der Heerführung zum guten Tel gezahlt. Soldaten sind untereinander für die Weitergabe von Wissen zuständig und so bekommen bevorzugt ushataru mit einem gelernten Handwerk plakautaru unter ihre Fittiche. Das bringt zusätzlichen Sold und außerdem einen Trottel, den man herumschubsen kann. Natürlich zählt nicht jedes Handwerk, sondern nur eine kleine Anzahl, auf dem Feldzug relevante. Den Kriegern macht man es schmackhaft,​ indem man es zusätzlich besoldet. Außerdem wird der letzte Feldscher wohl kaum in die erste Reihe gestellt. Müssen Krieger Material für ihr Handwerk aufbringen, wird dies von der Heerführung zum guten Tel gezahlt. Soldaten sind untereinander für die Weitergabe von Wissen zuständig und so bekommen bevorzugt ushataru mit einem gelernten Handwerk plakautaru unter ihre Fittiche. Das bringt zusätzlichen Sold und außerdem einen Trottel, den man herumschubsen kann.
-** + 
-Kriegsrelevantes Handwerk ist:**+**Kriegsrelevantes Handwerk ist:**
  
   * Feldscher   * Feldscher
kriegsrelevante_handwerke.txt · Zuletzt geändert: 2014/02/17 16:36 von najat