Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kalender_und_zeitrechnung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

kalender_und_zeitrechnung [2019/06/12 14:25] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Zeitrechnung ======
  
 +Orks haben wichtigeres zu tun als sich groß um Geschichtsschreibung zu kümmern, zum Beispiel Krieg führen, darum reicht das geschichtliche Wissen nicht weit zurück. Ereignisse bleiben so lange aktuell, wie Schwarzblüter leben, die daran teilgenommen haben, dann leben nur noch die, denen es erzählt wurde und in der Generation danach sind von vielen Geschichten lediglich die geblieben, die Stoff für Sagen und Legenden bilden.
 +
 +Derzeit herrscht in ganz Jugporandor die Zeitrechnung "vor bzw. nach dem Untergang"​ vor. Der Grund ist einfach: Früher hatte jeder Klan eine eigene Zeitrechnung,​ meist nach den Regierungsjahren eines Kriegsfürsten betitelt, beispielsweise "im 3. Jahr des Vraszuns"​. Der Untergang, also der Beginn der Blutkriege, war jedoch ein so einschneidendes Ereignis, dass es einen ganzen Kulturkreis aus der Bahn warf. Bündnisse und Klans zerbrachen gleichermaßen,​ die ganze Gesellschaft wandelte sich, als Jugporandor im schwarzen Blut ertrank. Seitdem wird diese Zeitrechnung allgemein genutzt, wenn einzelne Individuen auch sicherlich noch immer die Herrschaftsjahre ihres Meisters mitzählen.
 +
 +
 +====== Kalender ======
 +
 +Orks folgen den Mondmonaten,​ haben diese aber wiederum unterteilt. Herbst, Winter, Sommer und Frühling bestehen je aus drei Monden, die keine Namen haben. Man sagt "im ersten Herbstmond"​ statt einen Monatsnamen anzugeben. Unterteilt ist der Monat in 3 Wochen zu 9 Tagen. Jedem Gott ist ein Tag gewidmet. Je nach Klan und Region können sich hier Details unterscheiden,​ denn manche zählen den Mondmonat anders. Für den einen hat er genau 27 Tage, andere zählen 29 oder gar 30, hierbei bleibt der Monat bei 3 Wochen, die restlichen Tage werden durch Lückenfüller ergänzt, so kann der 28. der Tag der Brüterin sein, der 29. Tag des Kriegers und der 30. Tag der Esse. Vergleichbar wichtige Elemente der Kultur erhalten ebenfalls Lückentage,​ zum Beispiel Vieh, Stahl, Blut oder Bier. 
 +Orks die etwas opfern wollen, tun dies meist am Tag ihres Gottes, außer es ist ein Notfall (z.B. eine Schlacht). Sagt sich ushatar Fulbosh, er will von einer Krankheit geheilt werden, so wird er an einem Tag des Pakmikars ein Opfertier nehmen, es mit seinem Blut und etwas Messing im Wald verscharren,​ damit Pakmikar es findet und ihn als Gegenleistung kräftigt. ​
 +Die unterschiedlichen Tagesangaben haben sogar schon zu verlorenen Kriegen geführt. Wenn zwei schwächere Klans ausgemacht haben einen dritten Starken am ersten Tag des Sommers anzugreifen,​ dieser aber um einige Tage auseinander liegt, dann kann der angegriffene Klan erst die eine unterlegene Armee zermalmen, dann die andere, anstatt in einem Zangenangriff zu Grunde zu gehen.
kalender_und_zeitrechnung.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/12 14:25 (Externe Bearbeitung)