Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


himmelsspiesse

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

himmelsspiesse [2019/06/12 14:25] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Himmelsspieße ======
 +
 +**Standort:​** Ragdorhügel
 +
 +**Gattung:​** Fußvolk
 +
 +**Anführer:​** Arkhmoltak
 +
 +**Ausgehoben:​** ​ 6 n.d.U.
 +
 +**Hintergründe:​** Die Einheit ist jung, denn Skargal hat ihre Aushebung aus speziellem Grunde befohlen. Seitdem sich die Kämpfe in den Ragdorhügeln intensivieren und auch immer wieder richtige Schlachten und nicht nur Geplänkel zustande kommen, hat man vermehrt unangenehme Erfahrungen mit feindlichen Lanzenreitern gemacht. Normalerweise sind Truppen nach einem bestimmten Muster aufgebaut. Vereinfacht dargestellt,​ kommt auf je drei Lanzenträger ein Schütze, wobei jeder dritte Lanzenträger einen Langspieß zu tragen hat. Es gibt noch weitere Regulierungen,​ die aber hier nicht aufgeführt werden. Tatsache ist, dass dieser prozentual kleine Anteil von Langspießen in den Ragdorhügeln nicht immer ausgereicht hat, um die Lanzenreiter aufzuhalten. Eine kürzere Stangenwaffe wie die hashat hat einen Nachteil von mehreren Fuß gegenüber der Lanze. Die Himmelsspieße haben besonders viele Langspieße,​ weshalb jeder 2. Soldat einen solchen trägt, um Reiterei zurück zu schlagen. Ihre Aufgabe soll es sein, feindliche Reiter abzuweisen. Da bei großen Schlachten mehrere maubûru zusammengeworfen werden, kann der gesamte Heerhaufen dann von der erhöhten Anzahl an Langspießen profitieren.
 +Der Name ist naheliegend:​ Im Orkischen heißen sie auch bol'​hashat,​ großer Spieß.
 +
  
himmelsspiesse.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/12 14:25 (Externe Bearbeitung)