Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


galdukor

Galdukor

Zucht: Skirzgum'Hai

geboren: 8 v.U.

Galdukor wurde im Schattenwald geworfen und wuchs auf im Glauben das Throqush-Reich sei das großartigste (was es ja auch ist!). Seine Jugend war wenig spektakulär, er sticht aber mit außerordentlich wenig hinterfragenden Loyalität hervor, was für skirzgum'hai untypisch ist.

Galdukors erster Kriegseinsatz war bei den Kämpfen um Grugûlum als Shaljor den Krieg begann. Hier machte sich der skirzgum einen Namen: Von einem Hausdach aus erschoss er drei Gepanzerte und Shaljors getreuen Befehlshaber Rafnakh, was ein herber Verlust für die Krumnazt war. Dafür wurde er zum mau'rung'kar ernannt. Unter Skargal wurde er für seine langen, getreuen Dienste zum maubûrdan gemacht. Dies mag komisch klingen, denn Galdukor erreichte nie etwas Besonderes und war auch ein eher unterdurchschnittlicher Anführer. Manche behaupten, es läge daran, dass Galdukor und Skargal beide skirzgum sind und Skargal mehr seiner Zucht in hohe Stellungen bringen will.

Realistischer ist Folgendes: Galdukor ist bedinungslos loyal und streng. Manchmal ist es wichtiger Befehlshaber zu haben, auf die man sich verlassen kann, statt großartige Befehlshaber zu haben, die ihren eigenen Zielen nachgehen.

Sein Banner sind Schützen, die Geierfedern, aufgestellt 6 n.U. Es ist keine Einheit für große Manöver oder eigenständige Aktionen. Man will einen Trupp der Schwärme aus Pfeilen verschicken kann, dazu muss Galdukor kein großer Taktiker sein.

Zu seiner Loyalität kommt auch große Strenge. Erzwungen wird diese durch ein Dutzend mazauk'hai, die als seine Schläger und Leibwächter dienen.

Im Jahre 9n.U. wird Galdukor nach Westen verlegt, nach Gul'Kala. Dort wird er als maugoth eingesetzt. Skargal will einen Befehlshaber der die Garnison beisammen hält. Man muss eine Talfestung verteidigen, das erfordert kein Geschick und Galdukor ist kein Eigenbrötler wie Draagnakh. Außerdem sind dreihundert Bögen eine ziemlich praktische Hilfe bei der Verteidigung eines Walles gegen halbnackte Irre.

Erscheinung: Galdukor ist ein drahtiger, grauhäutiger skirzgum, der das Haar traditionell trägt: Den Vorderkopf rasiert, am Hinterkopf ein Haarknoten. In die Stirn hat er sich das Jugshon tätowieren lassen. Er kleidet sich seines Ranges angemessen, trägt als ehemaliger Schattenwald-Rekrut aber keine Rüstung. Seine Zierde verteilt sich auf die Mäntel, denn er trägt nur eine Kette um den Hals: Mittig hängt die Pfeilspitze die Rafnakh niedergestreckt hat, rundherum sind Knochenperlen aus Rafnakhs Gebeinen angefertigt. Sein Gang ist aufrecht, schnell und streng.

galdukor.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/12 14:50 von zoshakan