Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


das_pfahlland

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

das_pfahlland [2017/06/23 14:59]
zoshakan [Machtgefüge]
das_pfahlland [2017/06/23 15:02] (aktuell)
zoshakan
Zeile 25: Zeile 25:
 Da es keine Vormachtsstellung unter den Stämmen gibt, ist die Region seit vielen Jahren verstritten - und ein Spielball der großen Klans. ​ Da es keine Vormachtsstellung unter den Stämmen gibt, ist die Region seit vielen Jahren verstritten - und ein Spielball der großen Klans. ​
  
-Das Gebiet ist strategisch wichtig: Es gibt Straßen, eine große Wegkreuzung,​ ja sogar ein Aufmarschgebiet für etwaige Feldzüge. Drei große Klans haben an diesem Gebiet Interesse: Throqush, Krumnazt und Thrororbakal,​ sei es zum Angriff, zur Verteidigung oder schlichtweg,​ damit den anderen diese Möglichkeit verwehrt bleibt.+Das Gebiet ist strategisch wichtig: Es gibt Straßen, eine große Wegkreuzung,​ ja sogar ein Aufmarschgebiet für etwaige Feldzüge. Drei große Klans haben an diesem Gebiet Interesse: Throqush, Krumnazt und Thrororbakal,​ sei es zum Angriff, zur Verteidigung oder schlichtweg,​ damit den anderen diese Möglichkeit verwehrt bleibt. Den Thrororbakal ist es wichtig Shaljors Handelsstraße zu torpedieren - immerhin attackiert er auch die hashat'​zuurd,​ der Bastard.
  
 Da alle Klans aber viele Ressourcen in andere Konflikte stecken, ist es derzeit ruhig hier - was Klantruppen angeht. Es ist ein Stellvertreterkonflikt. Jeder Klan supportet einen oder gar mehrere Stämme, in der Hoffnung, dass man eine Marionette erhält. Dies passiert durch Agenten, Waffenlieferungen,​ Ausbilder, Söldner und Ähnliches. Es ist eine Art kalter Krieg.  ​ Da alle Klans aber viele Ressourcen in andere Konflikte stecken, ist es derzeit ruhig hier - was Klantruppen angeht. Es ist ein Stellvertreterkonflikt. Jeder Klan supportet einen oder gar mehrere Stämme, in der Hoffnung, dass man eine Marionette erhält. Dies passiert durch Agenten, Waffenlieferungen,​ Ausbilder, Söldner und Ähnliches. Es ist eine Art kalter Krieg.  ​
 +
 +===== Geschichte =====
 +
 +Über die Geschichte des Pfahllandes ist nicht viel bekannt. Hier verläuft eine große Heerstraße,​ d.h. es muss früher einst von Menschen besiedelt worden sein, wie auch das Rote Kastell bezeugt. ​
 +
 +Orks kennen es nur in Orkhand. Die wichtigsten Ereignisse in den letzten Jahren war wohl Shaljors Kriegstreiberei:​ Als er im Jahre 8 n.U. seinen Feldzug gegen Gaansh'​Kala führte, litt das Pfahlland unter durchziehenden Truppen. Teilweise wurden die Stämme auch zum Abstellen von Hilfstruppen gezwungen. ​
 +
 +Man befürchtete schon eine neue Herrschaft Shaljors, bis er an der Furt geschlagen wurde. Zuvor war das Pfahlland für mehrere Sommer nicht unter seiner direkten Kontrolle, nachdem er sich 5 n.U. aus dem Kleinkrieg zurückgezogen hatte.
 +
 +
 +
das_pfahlland.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/23 15:02 von zoshakan