Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ashthus_waechter

Ashthus Wächter

Standort: Grugûlum

Gattung: Gardeeinheit

Anführer: Ysklosh

Ausgehoben: 5. n.d.U.

Hintergrund: Ashthu ist der Gott, der die Eisernen Hallen bewacht und zeitgleich ein Berserker. Ashthus Garde hat einen ähnlichen Zweck: Sie wachen über das Nordtor von Grugûlum, dem Kern des Reiches, wobei sie eine göttergeweihte Einheit sind, wie der Name preisgibt. Die Wächter sind verhältnismäßig schwach in der Zahl und stechen durch ihr hohe Aggressivitätspotential hervor, was bei ihrer Aufgabe merkwürdig klingen mag. Ihr Ziel ist es allerdings Feinde, die eingebrochen sind, wieder herauszuwerfen und dafür sind sie bestens geeignet. Um Wächter zu werden, muss man gajutar sein oder aber kurz vor oder nach dem Blutmond geworfen sein, der nur selten auftritt. Durch ein Rückgrat aus Veteranen und die Angriffslust der Blutmondgeborenen ist die Einheit äußerst schlagkräftig. Zu allem Überfluss beinhaltet sie sogar einige scarogar, Berserker, die in Ketten gehalten werden und nur im Notfall auf den Feind entfesselt werden, als Gassenhauer, um danach selbst einzubrechen. Im Gegensatz zu vielen anderen Gardeeinheiten sind die Wächter nicht übermäßig schwer gerüstet, sondern ziemlich regulär. Ihr Anführer ist Ysklosh, ein Veteran, der mit dem Blutmond wenig zu tun hat, sonst wäre er als Offizier nicht zu gebrauchen. Die Einheit wurde auf Geheiß Skargals ausgehoben, der eine Vorliebe für Gardeeinheiten hat. Viele der Veteranen sind nicht unbedingt glücklich aus ihren alten Einheiten gerissen worden zu sein, aber dafür erhalten sie dort mehr Sold.

ashthus_waechter.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/12 14:25 (Externe Bearbeitung)